/, Sprachen/Spanisch Baskisch Katalanisch?

Spanisch Baskisch Katalanisch?

Warum  sprechen Spanier so viele verschiedene Sprachen?

Warum Spanisch nicht gleich Spanisch ist?

Wenn Sie Spanisch lernen wollen, ist es im Regelfall die Kastilische Sprache, die Sie studieren werden, aber warum gibt es eigentlich so viele Sprachen in Spanien? Das Spanische (oder korrekter: Kastilisch) ist eine romanische Sprache, welche sich um das achte und neunte Jahrhundert aus dem Vulgärlateinischen entwickelt hat.
Die Sprache, die römische Armeen und Siedlern im alten Spanien sprachen, bildet die Grundlage vieler spanischen Dialekte, weshalb diese Urvariante der Sprache sich in vielen Teilen des Landes während des Mittelalters entwickelte.

Ein Institut für Katalanisch, Baskisch oder Kastilisch! 

Die Institution der „Real Academia“ im Jahr 1713  wurde für verbindliche Grammatikregeln gegründet, die zur Erschaffung einer verbindlichen Schreibform führen sollte, jedoch sich zunehmend von der gesprochenen Sprache abwand.  Der Dialekt von Kastilien wurde später auch durch ein Gesetz von König Alfons X. verkündet. Auf diese Weise wurde das kastilische Spanisch die Standardsprache um 1200. Noch heute gibt diese Institution Wörterbücher und Schreibempfehlungen heraus und dient „der Pflege und dem Erhalt der spanischen Sprache“. Es gibt im übrigen für jede der Sprachen ein eigenes Sprachpflegeinstitut.

Heute im 21. Jahrhundert ist die spanische Sprache eine der drei am weitesten verbreitetsten Sprachen in der Welt.

Viele Regionalsprachen

Vielleicht haben Sie es bei Ihrem letzten Spanienurlaub nicht realisiert, aber die Spanier sprechen tatsächlich mehrere Sprachen, denn fast die Hälfte (41%) der spanischen Bevölkerung lebt in einem Gebiet, welches mehr als eine Amtssprache hat.

Ob dieser Spier wohl katalanisch spricht?

Ob der Stier wohl katalanisch „spricht“?

Die offizielle Amtssprache, die man als „Spanisch“ bezeichnet ist eigentlich „Castellano“ (kastilisch). Aber von wie vielen Sprachen müsste man wirklich sprechen? Im groben Überblick kann man von 4 „Hauptsprachen“ ausgehen.

  • Castellano (kastilisch) gilt als die offizielle Amtssprache der iberischen Nation und ist auch in in Lateinamerika verbreitet.
  • Catalàn (katalanisch) wird in der Region Katalonien gesprochen. Diese Sprache wird an der Ostküste Spaniens gesprochen, sie hat Elemente des Französischen und Italienischen vereinnahmt.
  • „Gallego“ (galizisch) wird in der nord-westlichen Region von Spanien gesprochen.

Weil die Region Galicien nah bei Portugal gelegen ist, ähnelt diese Sprache dem Portugiesischen sehr.

  • Euskera (Baskisch) wird im Baskenland gesprochen, jenem kleinen Stück von Spanien, das im spanisch-französischem Grenzgebiet liegt.

Spanien und EU

Die Vertreter der 25 Mitgliedstaaten der Europäischen Union haben am 13. Juni 2005 eine Vereinbarung unterzeichnet, mit dem sie die regionalen Sprachen Euskera (Baskisch), Gallego (Galizisch) und Katalanisch (Katalanisch) anerkennen.
Dies ist jedoch keine offizielle Anerkennung aller Sprachen auch für den Gebrauch, denn jedes Land darf nur eine Amtssprache für die diplomatischen Beziehungen innerhalb der EWG anerkennen lassen. Jedoch können diese drei Sprachen verwendet werden, um im Europäischen Parlament zu handeln.

Konsequenzen der Mehrsprachigkeit?

Die kastilische Sprache ist die einzige von Spanien im gesamten Landesverband anerkannte Sprache. Das bedeutet,  dass das Kastilische nur in der Cortes Generales verwendet wird (Madrid), in den Verbindungen des Parlaments (Mitglieder des Kongresses) und in dem Senat, in der Verwaltung und im öffentlichen Dienst. Obwohl offiziell die kastilische Sprache für  die Kommunikation im spanischen Staat festgelegt wurde, hat man bestimmte Kompromisse gefunden. So verwendet der König selbst Katalanisch, wenn er offiziell in Katalonien Reden hält.

Also, lautet die Frage für  Ihren nächsten Urlaub in Spanien eher:  Wie viele Sprachen möchten Sie lernen? Gleich in welche (Sprach-) region Sie reisen, hier Ihre erste Lektion:

Deutsch: Wie geht´s?

Còmo estas? oder Que tal? (Kastillisch)

Com va això? (Katalanisch)

Zer moduz? (Baskisch)


(Bilder: pixabay)

Egal, ob katalanisch, baskisch, kastillisch oder jede andere Sprache der Welt, wir sind gern Ihr Übersetzungspartner:

HIER KÖNNEN SIE EIN ANGEBOT ANFORDERN!

 

Zum Hochladen Datei hier ablegen oder auf den Button klicken. Datei wählen
Maximale Größe einer Datei: 209.72MB

2017-05-30T11:28:00+00:00