/, Dolmetschen/Dolmetschen oder Übersetzen?

Dolmetschen oder Übersetzen?

Der kleine Unterschied – mit Checkliste zum Download

Dolmetschen? Übersetzen? Dolmetscher oder Übersetzer – ist es nicht gleich, wen man einsetzt? Schließlich übertragen beide Berufe von einer in eine andere Sprache. Doch damit sind es auch der Gemeinsamkeiten genug. Der Dolmetscher hilft gesprochene Sprache zu verstehen, überträgt bei Konferenzen, Reden usw. die eine mündliche Sprache in die andere. Damit hat ein Übersetzer gar nichts zu tun. Dieser Berufsstand übersetzt Texte, gleich welcher geschriebener Form. Das kann von der Website über einen Vertragsentwurf bis hin zum Buch gehen.

Dolmetscher – mündlicher „Übersetzer“

Und auch innerhalb der Arbeit von Dolmetschern gibt es unterschiedliche Einsatz- und Arbeitsformen.

Der wichtige Unterschied:

Sind Ihnen mal bei Fernsehübertragungen von Tagungen und Konferenzen die Dolmetscher aufgefallen? Hier kann man sehr gut die Unterschiede erkennen. Dabei sitzen diese Dolmetscher häufig in ihren Kabinen für eine bessere Erfassung der Ausgangssprache. Sicher haben Sie das bereits bei Sitzungen der UNO oder ähnlichen beobachten können. Die eine Art, das Simultandolmetschen, findet parallel zum Gesagten statt. Bei anderen Veranstaltungen, zum Beispiel Werksführungen oder Podiumsdiskussionen, steht der Dolmetscher direkt neben dem Redner und fasst abschnittsweise das Gesagte in der jeweiligen Zielsprache zusammen. Diese Variante nennt man „Konsekutivdolmetschen“

Jeder Einsatz eines Dolmetschers ist anders, es kommt auf die Umgebung, Größe des Zielpublikums und natürlich auch die Vorlieben des fremdsprachigen Redners an.

Wann ist welche Art Dolmetschen sinnvoll?

Eine pauschale Aussage kann darüber nicht getroffen werden. Die Art des Dolmetschers hängt von der Art seines Einsatzes ab.

Sie haben eine formelle Konferenz oder Besprechung? Eine große Versammlung oder Tagung? Dann eignet sich am ehesten ein Konferenz- bzw. Simultandolmetscher. Er verwendet dafür Spezialeinrichtungen wie IR-Kopfhörer oder er sitzt in speziellen Kabinen. Dabei ist er für Zuschauer/Zuhörer unsichtbar.

Konsekutivdolmetscher sprechen hingegen immer abwechselnd oder am Ende der Rede. Dafür benötigen sie keine spezielle Fachausrüstung. Diese Dolmetscher werden bevorzugt bei kleineren Konferenzen eingesetzt.

Für kurze Sinnabschnitte (z. B. Antworten und Fragen) werden Verhandlungsdolmetscher eingesetzt. Dieser dolmetscht vorwiegend bei Gesprächen mit wenigen Personen.

Der Flüsterdolmetscher bestreitet den schwierigsten Part unter den Dolmetschern. Er sitzt direkt hinter oder neben dem Zuhörer und dolmetscht simultan. Durch das Flüstern wird die Stimme des Flüsterdolmetschers extrem beansprucht. Dieser Dolmetscher kann durch die Beanspruchung nur zeitlich begrenzt eingesetzt werden.

Zusammenfassung

… benötigt Spezialeinrichtungen wie IR-Kopfhörer oder spezielle Kabinen
… ist für Zuschauer/Zuhörer unsichtbar
… ist im Einsatz geeignet für große Menschengruppen

… ermöglicht den Zuhörer ein besseres Verständnis
… benötigt keine zusätzliche Technik
… ist geeignet für den Einsatz bei kleineren Gesprächsrunden

… dolmetscht simultan hinter bzw. neben dem Zuhörer
… hat persönlichen Kontakt zu Kunden
… kann in verschiedenen Bereichen arbeiten

Beeidigtes Dolmetschen:

Beeidigte Dolmetscher

Immer wenn Verhandlungen amtlichen Charakter haben, also bei Gerichten, Notaren und Rechtsanwälten, werden beeidigte Dolmetscher hinzugezogen. Unsere beeidigten Dolmetscher sind bei einem deutschen Gericht beeidigt und somit zu Unparteilichkeit und absoluter Verschwiegenheit verpflichtet.

Hier bieten wir Ihnen gern diese Entscheidungshilfe zum Download an. Klicken Sie hier: Checkliste: Dolmetscherwahl

Ja, aber was macht der Übersetzer?

Ein Übersetzer überträgt die Übersetzung schriftlich in die gewünschte Sprache. Dabei spielt es keine Rolle, ob der Kunde persönlich vor Ort ist oder nicht. In den meisten Fällen übertragen Übersetzer den Inhalt ohne persönlichen Kundenkontakt. Auch benötigt er hierfür keinerlei spezielle Ausrüstung – die übliche Fachsoftware und ein funktionierender Computer reichen meist aus.

Den gesamten Artikel finden Sie als zum kostenfreien Download hier.


(Bild: © aerogondo / Fotolia)

IN-TRANSLATIONS steht Ihnen gern als kompetenter Partner in Sprachangelegenheiten zur Seite – gleich ob Sie einen Dolmetscher oder einen Übersetzer benötigen.

HIER KÖNNEN SIE EIN ANGEBOT ANFORDERN!

Zum Hochladen Datei hier ablegen oder auf den Button klicken. Datei wählen
Maximale Größe einer Datei: 209.72MB

2017-06-21T14:08:45+00:00