//Eine Pariserin bei IN-TRANSLATIONS

Eine Pariserin bei IN-TRANSLATIONS

Seit Ende Oktober hat auch das Marketing-Team eine neue Praktikantin. Wir wissen bis jetzt, dass Chantal Französin ist – genauer gesagt, Pariserin – noch nicht so lange in Dresden wohnt und sich über die Weihnachtszeit in Dresden mit dem Striezelmarkt freut. Das reicht uns an Infos natürlich noch nicht aus…

Hallo Chantal! Du bist neu im Team und unterstützt unsere Marketingabteilung. Warum machst Du ein Praktikum bei uns?

Für mein Berufsleben ist es mir wichtig, meine deutschsprachigen Fähig- und Fertigkeiten in der Praxis zu verbessern. Außerdem möchte ich auch auf beruflicher und menschlicher Ebene neue Erfahrungen sammeln.

Als ich erfuhr, dass ich mich für ein Erasmus-Programm bewerben kann, habe ich nicht lange gezögert. Ein Praktikum in Deutschland machen – wie spannend! Nach meiner Bewerbung wurde mir ein Praktikum bei einem Unternehmen aus Dresden angeboten, dessen Tätigkeit sich nach meiner Grundausbildung richtete. Und so bin ich bei IN-TRANSLATIONS gelandet!

Was hast du bis jetzt in deinem Arbeitsleben gemacht?

In Frankreich habe ich in französischen und internationalen Unternehmen als Executive Assistant oder Office Manager des Präsidenten bzw. Geschäftsführers gearbeitet.

Es hat mir in der Vergangenheit viel Spaß gemacht, meine Fähigkeiten bei Unternehmen mit ganz unterschiedlichen Profilen und verschiedenen Märkten unter Beweis zu stellen. So war ich schon in der  Pharmaindustrie und Kosmetologie, dem Transport, Automobil- und Bankensektor, in Vermittlungsbüros,  bei einem Modespezialisten und bei dem französischen Marktführer für Telefonie tätig.

Du bist nicht nur neu bei uns im Team, sondern auch neu in der Stadt, richtig? Warum Dresden? Was gefällt Dir an der Stadt und was findest Du eher nicht so schön?

Wie jeder Erasmusstudent konnte ich mir meine Zielstadt nicht aussuchen. Aber ich hatte so viel Glück!

Dresden kannte ich noch nicht und seit dem ersten Tag bin ich von der architektonischen Schönheit der Stadt begeistert. Das viele Grün in der Stadt und die Lebensqualität sind auch für eine Pariserin wie mich sehr bemerkenswert. Außerdem sind die Leute hier sehr hilfsbereit. Ich fühle mich hier wirklich wohl!

Wir möchten Dich ganz schnell noch besser kennenlernen! Die Frage lautet: Entweder – Oder!

Paris oder Dresden?

Oh la la, die beiden Städte sind so verschieden! Sie haben beide so viele Vorteile.

Ich bin Paris sehr verbunden, weil ich dort seit vielen Jahren lebe. Aber ich mag Dresden wirklich sehr: ich gehe gern in der Stadt spazieren und finde die Lebensqualität hier sehr gut. Aber ich liebe auch Paris. Es ist unmöglich, deine Frage zu beantworten!

Morgenmensch oder Morgenmuffel?

Lustige Frage! Aber ich weiß nicht, ob ich sie beantworten kann …

Ich mag es sehr, neue Erfahrungen zu sammeln, so dass ich wahrscheinlich eher ein Morgenmensch bin – voller Freude auf einen neuen Tag!

Zur Zeit freue ich mich jeden Morgen auf das nette kleine Team von IN-TRANSLATIONS, auch auf die Chefs und ihren Hund Paula! Es herrscht hier eine sehr angenehme und motivierende Atmosphäre, was ich sehr schätze.

Romantik oder Action?

Action!

Buch oder TV?                                 

Auf deine Frage antworte ich mit „Beides, mein Kapitän!“

Tee oder Kaffee?                           

Vorzugsweise schwarzer Tee, aber ich teile auch gern ein Glas Sekt oder ein Bier, – vielleicht einen Glühwein – mit meinen Freunden oder Kollegen.

Was ist Dir beruflich und privat besonders wichtig?

Mir macht es Spaß, sowohl beruflich, als auch persönlich dazu zu lernen. Sich anderen Kulturen zu nähern, fremde Sprachen zu vertiefen oder neu zu entdecken und mit anderen Menschen zu interagieren, ist für mich sehr wichtig. Ich mag es weiter zu machen und weiter zu wachsen. Und wenn ich zu einem Projekt beruflich oder persönlich etwas beitragen kann, bin ich in meinem Element!

Wie geht es für Dich nach dem Praktikum bei IN-TRANSLATIONS weiter?

Ich möchte gerne weiter im Marketing – oder Verkaufsbereich arbeiten. Ich hoffe, dass ich mich nach diesem Praktikum mit meinen Sprachkenntnissen sicherer fühlen werde und ich mich auf Jobangebote, welche deutsche und englische Sprachkenntnisse fordern, erfolgreich bewerben kann.

 

Vielen Dank Chantal, für das geduldige Beantworten unserer vielen Fragen!

 

Möchten auch Sie ein Praktikum bei IN-TRANSLATIONS absolvieren? Wir bieten Praktika in den Bereichen Marketing und Sales sowie Projektmanagement und Lektorat an.
Bewerben Sie sich!

2017-12-14T13:14:09+00:00